Nordic Walking Treff

Ab 3.6. starten wir nach unserer Corona-Zwangspause wieder mit dem Nordic Walking Treff am Mittwochmorgen um 9.00 Uhr. Es gibt noch einige Einschränkungen, aber wir sind froh, dass wir wieder starten dürfen. Hier einige Neuerungen, die ab sofort gelten:

Angebote für Bildungsträger
  1. Treffpunkt ist der Brunnen im Kurpark
  2. Keine Brgrüßung per Handschlag oder Umarmung
  3. B.a.W. können keine persönlichen Gegenstände an die Trainerin zur Aufbewahrung gegeben werden
  4. Vor und nach dem Training gilt: mind. 1,5m Abstand zu anderen – auch beim Eingang in den Kurpark!
  5. Wir bleiben im Kurpark
  6. Während des Sports gilt: mind. 2m Abstand zu anderen
  7. Wir bilden 2-3 Kleingruppen, die in gleichem Tempo laufen, stets 2m Abstand untereinander halten und sich an einem vereinbarten Treffpunkt wieder mit den anderen Kleingruppen treffen
  8. Mobilisations-, Kraft- und Dehntraining wird ausgeweitet, hier können alle gemeinsam im Kreis mit einem 2m Abstand trainieren
  9. Zusammenkünfte im öffentlichen Raum sind momentan normalerweise auf Personen aus 2 Haushalten beschränkt, unser gemeinsames Sporttreiben ist eine genehmigte Ausnahme. Daher bitten wir darum weder vor noch nach dem Training länger als unbedingt notwendig mit anderen Personen beisammen zu stehen.
  10. Wir sind verpflichtet eine Teilnahmeliste zu führen und die Daten ggf. an das Gesundheitsamt weiterzuleiten, falls im Umfeld der Teilnehmenden ein Corona-Fall auftritt.

Von 0 auf 45

Im April mussten wir den Laufeinsteigerkurs absagen. Nachdem es mehr und mehr Lockerungen im Corona-Alltag gibt, ist es nun seit dieser Woche wieder möglich Laufkurse durchzuführen. Wir planen am Di 23.6. um 18.00 Uhr zu beginnen. Das Angebot richtet sich an Laufeinsteiger, ein Wechsel aus Gehen und Laufen verbunden mit Mobilisation, Kräftigung und Dehnübungen macht den Einstieg einfacht. Der Kurs kostet 99,90€ ist als Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird bezuschusst; AOK-Versicherte bestellen vor Beginn des Kurses ihren persönlichen Teilnahmegutschein. Aufgrund einiger weiterhin bestehender Einschränkungen geben wir vor Beginn des Kurses noch unsere aktuellen Corona-Regeln bekannt. Treffpunkt ist am Lüneburger Kurpark, voraussichtlich am Brunnen. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Rückenschule im online-live Format

Auch unser Rücken leidet in Corona-Zeiten! Das Fitnessstudio hat geschlossen, Home-Office auf dem Küchenstuhl und dazu noch ein gestiegener Stresspegel aufgrund fehlender Kinderbetreuung…. Eine Zeit lang stecken wir das alles weg, doch nach ein paar Wochen machen sich erste Verspannungen und Rückenschmerzen bemerkbar.

Daher bieten wir ab Di 23.6.2020 um 18.30 Uhr einen 8-wöchigen Kurs „Rückenschule“ an. Es gibt viele Infos zu einem rückengesunden Arbeits- und Freizeitalltag, darüber hinaus werden kleine Übungen gemeinsam durchgeführt, ein kurzes Rückentrainingsprogramm für Zuhause erprobt und hilfreiche Tipps für Entspannung und Dehnung gegeben, damit es dem Rücken immer gut geht. Zusätzlich bleibt Zeit und Gelegenheit zur Beantwortung eurer individuellen Fragen.

Der Kurs findet im online-live Format als Videokonferenz über die Plattform Microsoft Teams statt, also absolut virenfrei und bequem Zuhause teilnehmen! Voraussetzung ist nur eine Internetverbindung sowie ein Endgerät mit Kamera- und Mikrofon. Dieser Präventionskurs ist mit einer Aunahmeregelung aufgrund der Corona-Krise nach § 20 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und die Teilnahme wird bezuschusst. Versicherte der AOK bestellen bitte VOR Beginn des Kurses ihren Teilnahme-Gutschein; Versicherte anderer Krankenkassen erhalten zunächst eine Rechnung und am Ende des Kurses eine Bestätigung, die zur Erstattung bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. Die Kursgebühr beträgt 99,90€.

Anmeldungen per mail an info@bbr-rappard.de, über das Kontaktformular oder auch telefonisch 04137-820052. Gerne beantworten wir auch eure Fragen zum Kurs.

Corona-Einschränkungen gelten weiterhin

Viele Lockerungen sind in Kraft getreten, daraufhin erreichen uns erste Anfragen, wann wir den geplanten Laufkurs „Von 0 auf 45“ starten. Leider sind derartige Gruppenveranstaltungen immer noch verboten. Mit §1 Satz 8 der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona Pandemie vom 8. Mai 2020 werden von der kompletten Schließung lediglich der Betrieb und die Nutzung öffentlicher und privater Sportanlagen unter bestimmten Voraussetzungen ausgenommen. Nach §2 der genannten Verordnung gelten im öffentlichen Raum weiterhin Kontaktbeschränkungen. Danach ist Joggen nur alleine oder zu zweit bzw. mit Personen aus zwei Hausständen erlaubt unter Wahrung von einem Mindestabstand von 2m. Unser Laufkurs findet im öffentlichen Raum statt und daher müssen wir uns leider weiterhin gedulden – auch wenn es nicht leicht fällt….

Sobald es wieder losgehen kann, erfahrt ihr es hier!

Hygienekonzept

Mehrere Wochen waren für uns keine Außeneinsätze möglich. Ganz langsam keimt Hoffnung auf, dass sich dies bald ändern könnte. Natürlich sind auch wir daran interessiert, die Verbreitung des Virus weiter einzudämmen und haben daher ein Hygienekonzept für unsere Arbeit im Außeneinsatz bei Ihnen erarbeitet. Dieses wird den geltenden Bestimmungen laufend angepasst.

  1. Das Trainerpersonal trägt eine Facewall. Dieser Mund-Nasen-Schutz bietet für alle Beteiligten ausreichenden Schutz in der Kategorie „Alltagsmaske“; zudem bietet sie Sicht- und Bewegungsfreiheit, die Sprache bleibt gut verständlich, auch ein Lächeln ist sichtbar
  2. Das Trainerpersonal führt vor Beginn einer Einheit eine Handdesinfektion durch
  3. Bewegte Pausen werden derzeit nur im Freien durchgeführt
  4. Sofern Material eingesetzt wird, erfolgt vor Beginn und nach der Nutzung eine Materialdesinfektion
  5. Bei allen Schulungsmaßnahmen wird ein Mindestabstand von 1,5m, bei bewegten Pausen von 2m eingehalten
  6. Auf einleitende Vortragsveranstaltungen verzichten wir bis auf Weiteres, Coachings vor Ort finden nur in der 1:1 Betreuung nach vorheriger Terminabsprache statt
  7. Absolut virenfrei bieten wir weiterhin unsere Webinare an; per Videokonferenz erfolgen die Schulungen „Ergonomie und Gesundheit im Home Office und am Bildschirmarbeitsplatz“ und „Entspannung leicht gemacht trotz Corona“ oder unser Home-Office-Tuning in der 1:1 Betreuung per Videokonferenz

Präventionskurs trotz Corona

Die zentrale Prüfstelle Prävention, die für die Prüfung und Zulassung von Kursen zuständig ist, die von den Krankenkassen finanziell unterstützt werden, hat eine Sonderregelung erlassen!

Bis Ende September dürfen Präventionskurse als „Live-Übertragung“ durchgeführt werden, die Erstattung erfolgt wie gewohnt über die Krankenkassen.

Frühling und Sommer sind bei uns traditionell eigentlich dem outdoor-Bereich vorbehalten, diese Kurse können natürlich nicht ins online-Format übertragen werden. Um trotzdem eine Abwechslung in den Alltag zu bringen, bieten wir ab Mo 11. Mai einen 8-wöchigen Entspannungskurs „Progressive Muskelentspannung“ an. Von 18.30-19.30 Uhr führt Jürgen Rappard, Dipl. Sportlehrer und Kursleiter für PMR das Angebot durch. Schritt für Schritt wird die Methode eingeführt, am Ende des Kurses kann sie eigenständig angewandt werden.

Um am Kurs teilzunehmen, wird ein internetfähiges Endgerät mit Kamera- und Audiofunktion benötigt. Dies kann ein Computer oder auch ein Smartphone sein. Per email wird ein Einladungslink verschickt. Wir nutzen den Dienst Microsoft Teams, Kursteilnehmende können den Dienst als Gast kostenfrei und ohne Anmeldung nutzen. Vor Beginn des Kurses schicken wir den Zugangslink sowie erläuternde Infos zu.

Die Anmeldung zum Kurs kann ab sofort erfolgen, die Kosten betragen 99,90€. Benachrichtigen Sie Ihre Krankenkasse über die Teilnahme, AOK-Versicherte fordern bitte VOR Beginn des Kurses den Gutschein an.

Offene Fragen klären wir gerne per mail info@bbr-rappard.de oder telefonisch 04137-820052.

Webinar Entspannung

Ein weiteres Angebot in unserer online-Reihe: Entspannung ist ein wichtiger Aspekt in dieser Zeit. Die Unsicherheit ist groß, der Tagesablauf häufig auf den Kopf gestellt, Home-Office ebenfalls eine neue Herausforderung, ein entspannter Ausgleich ist jetzt besonders wichtig! In einem 4-teiligen Webinar für bis zu 10 Personen wird die Entspannungsmethode Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training erlernt. Übungsphase und direkte Reflexion mit dem Coach wechseln sich ab. Nach 4 Terminen beherrscht jeder die Methode für sich, sodass sie selbständig angewandt werden kann. Eine tolle Sache gerade jetzt gemeinsam mit den Arbeitskolleg*innen etwas zu machen und doch absolut virenfrei! Über eine Videokonferenzsoftware werden alle Teilnehmenden von uns per mail eingeladen, benötigt wird lediglich ein internetfähiges Endgerät mit Kamera- und Audiofunktion. Weitere Infos unter 04137-820052 oder info@bbr-rappard.de

Weiteres online Angebot

In den letzten Tagen haben wir intensiv darüber nachgedacht, wie wir unsere bewährten Vortrags- und Coachingangebote auch in Corona-Zeiten durchführen können. Insbesondere die persönliche, individuelle Betreuung liegt uns sehr am Herzen und die Rückmeldungen aus den Unternehmen zeigen uns, dass dies besonders wichtig ist.

Neben dem Home Office Tuning haben wir nun ein Webinar entwickelt zum Thema „Ergonomie und Gesundheit am Bildschirmarbeitsplatz“- hier können bis zu 10 Mitarbeiter*innen gleichzeitig teilnehmen, egal, ob sie im Büro oder im Home Office arbeiten. Ein ca. halbstündiger Vortrag bringt alle auf den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Thema Rückengesundheit. Ein anschließendes Gesundheitsforum bietet die Möglichkeit ergänzende individuelle Fragen zu stellen. Interesse? Mehr Infos unter 04137-820052 oder per mail anfragen info@bbr-rappard.de