Noch wenige Plätze frei

Heute in einer Woche beginnt der Laufkurs für Einsteiger – in 9 Wochen vom Nichtläufer zum Läufer! Der Kurs findet dienstags von 18.30-19.30 Uhr in Lüneburg statt, Treffpunkt ist der Kurparkparkplatz an der Uelzener Straße. Wer mit laufen möchte, sollte sich schnell anmelden. Der Kurs wir im Rahmend er  Primärprävention von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, das heißt: Bei regelmäßiger Teilnahme erstattet die Kasse zumeist 75€  (die gesamten Kurskosten betragen 99,90€).

Fitness Challenges…

März! Meteorologisch beginnt heute der Frühling; Fitness und Bikini-Figur lassen noch zu wünschen übrig? Hier ein paar Tipps, wie es in diesem Jahr besser klappt:

Fitness-Challenges ohne Schnick-Schnack gefunden auf spiegel online

Endlich mal mit dem Laufen beginnen? Jetzt anmelden und am Dienstag 5.4. mit dem Kurs „Joggen für Einsteiger“ starten! In 9 Wochen vom Nichtläufer zum Dauerläufer…

Es soll sofort losgehen? Die ultimativen Übungen für die Sommerfigur: Bikini- und Badehosentraining

Zum Abschluss noch ein kleiner Ausflug zum Yoga, ein Artikel der uns freundlicher Weise von Sandra Cammann zur Verfügung gestellt wurde.

Firmenlauf 2016

Bereits am 3.6. startet der diesjährige Lüneburger Firmenlauf auf dem ADAC-Gelände in Embsen. 6,36 km Laufstrecke oder 4,2 km WalkingP1050246strecke sind auch für Einsteiger gut zu schaffen und so bietet dieses Event die einmalige Chance, dass alle Kollegen und Kolleginnen gemeinsam daran teilnehmen können, gemeinsam Spaß haben und nebenbei Teamgedanken und Gesundheit fördern!

Pünktlich nach den Osterferien beginnen unsere Lauf-Einsteigerkurse – noch sind Plätze frei ab dem 5.4. Immer dienstags von 18.30-19.30 Uhr findet das Einsteigertraining statt, pünktlich zum Firmenlauf schaffen wir locker laufend die Firmenlauf-Distanz! Zeitgleich findet auch unser Lauftreff statt, hier sind alle willkommen, die bereits ca. 30-45 Minuten am Stück laufen, aber das Ziel haben sich weiter zu verbessern. Abwechslungsreiches Training in unterschiedlichen Leistungsgruppen bringt jede Menge Spaß und nebenbei einen Leistimg_0254ungszuwachs.

Auf Anfrage bieten wir auch gezielte Vorbereitung nur für Ihre Mitarbeiter an, so erreichen Sie leichter oder schneller das Ziel oder Sie motivieren noch mehr Mitarbeiter an diesem Event teilzunehmen. Die gemeinsame Vorbereitung verstärkt das „wir“ im Team und ist außerdem ein Baustein in der betrieblichen Gesundheitsförderung.

 2015-06-26 19.05.19-2 

 

 

 

Sportlich ins Jahr 2016

Dieser Vorsatz ist mit uns kein Problem. Unsere regelmäßigen Lauftreffs am Dienstag um 18.30 Uhr und am Mittwoch um 18.15 Uhr, sowie der Nordic Walking Treff am Mittwochvormittag um 9.00 Uhr haben bereits wieder begonnen. Am 21.1. startet die Sturzprävention! Ein Einstieg in die Gruppen ist jederzeit möglich.

Außerdem beginnen in den nächsten Wochen eine Reihe neuer Kurse!

  • Montag 18.1. 2016  — 18.30-19.30 — Rückenschule in Barendorf (Kirche)
  • Montag 18.1.2016 — 19.30-20.30 — Autogenes Training in  Barendorf (Kirche)
  • Mittwoch 17.2.2016 — 9.45-10.30 — Wassergymnastik in Reinstorf (Helnan Hotel)
  • Dienstag 4.4.2016 — 18.30-19.30 — Joggen für Einsteiger in Lüneburg (Kurpark)

Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Primärprävention bezuschusst; die meisten Krankenkassen erstatten bei regelmäßiger Teilnahme 75€ der Gesamtkosten in Höhe von 99,90€. Noch sind in allen Kursen Plätze frei!

Verstärkung gefunden

NiklasMattern-neu

Unser Neuer heißt Niklas Mattern, ist Sportler aus Leidenschaft und unterstützt uns als Trainer für verschiedene Angebote. Als geprüfter Personal Trainer kann er sich besonders gut auf immer andere Teilnehmer mit neuen Wünschen, Zielen und Wehwehchen einstellen. Spaß an Bewegung, Freude an immer neuen Spielformen und viel Lust auf Neues machen jede Sportstunde zum Erlebnis! Wir wünschen ihm viel Freude und ganz viel Spaß in unserem Team 🙂

Verstärkung gesucht

Studierende und Freiberufler aufgepasst!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder später angehende oder bereits tätige Sportwissenschaftler / Sportlehrer / Sozialpädagogen mit Affinität zum Sport o.ä. zur Betreuung von Bewegungsangeboten  für Patienten der psychiatrischen Klinik in Lüneburg. Wir erwarten als Mindestqualifikation eine Übungsleiterausbildung für Erwachsenensport, sowie eine freundliche, aufgeschlossene, durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die Interesse an der Leitung von 4 Übungsstunden in der Woche hat. (2h montags, 2h dienstags jeweils am nachmittag). Wir bieten eine bezahlte Einarbeitung in alle Gruppen, die Mitarbeit in einem netten Team, sowie die Aussicht auf weitere Aufgaben. Bei Interesse freuen wir uns auf eine Kurzbewerbung, gerne per mail an: kirsten.rappard@bbr-rappard.de

Progressive Muskelentspannung

In einem 8-wöchigen Kurs lernen Sie diese einfache aber zugleich sehr wirksame Entspannungsmethode Schritt für Schritt kennen und können diese nach Beendigung des Kurses selbständig anwenden. Durch gezielte An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen wird eine Entspannung des gesamten Körpers erreicht. Der Kurs findet mittwochs von 9.30-10.30 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus in Lüneburg statt. Beginn ist der 9.9.2015, in den Herbstferien wird pausiert, letzter Termin ist der 11.11.2015. Die Kurskosten in Höhe von 99,90€ werden von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Primärprävention zum größten Teil erstattet; die meisten Kassen zahlen 75€, bei regelmäßiger Teilnahme an Sie zurück. Die Kursleitung übernimmt Sigrid Hermanns.

8. Lüneburger Firmenlauf

Am 26.6. war es wieder soweit – der 8. Lüneburger Firmenlauf wurde gestartet. Wie in jedem Jahr haben sich die Veranstalter rund um Niels und Dorothee Teichmann wieder sehr viel Mühe gegeben, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Mit der plötzlich einsetzenden Wärme hatten einige Teilnehmer zu kämpfen, auch unser Team schwitzte im 70-er Jahre Schlagermove outfit ganz ordentlich. Vor dem Start konnten sich die Teams, die es auf die Kreativwertung abgesehen hatten, auf der Bühne vorstellen; das wurde leider nicht von vielen genutzt.  Die Schlagermoves vor dem Start…

2015-06-26 17.57.12 2015-06-26 17.57.26 2015-06-26 18.20.44-1 2015-06-26 18.22.00

und unterwegs

2015-06-26 19.05.17 2015-06-26 19.16.12-2

Viel mehr Bilder gibt es bei der LZ  und auch auf der fitwerft. Ein Video gibt es bei lzplay Firmenlaufvideo

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und versprechen schon heute wieder ein kreatives outfit 🙂

Laufkurs von 0 auf 45

Aufgrund der großen Nachfrage in diesem Jahr, führen wir einen weiteren Laufkurs von 0 auf 45 durch. Das Angebot richtet sich an Laufneulinge, innerhalb von 9 Wochen wird so trainiert, dass am Ende des Kurses jeder 45 Minuten am Stück laufen kann. Zusätzlich zum gemeinsamen Training, das einmal wöchentlich stattfindet, sollte jeder für sich einplanen mindestens ein weiteres Mal pro Woche nach einem Trainingsplan, den es zu Beginn des Kurses gibt, zu trainieren.

Der Kurs beginnt am Montag, 31.8.2015, 17.30-18.30 Uhr, Treffpunkt ist der Kurparkparkplatz in Lüneburg an der Uelzener Straße. Das Angebot läuft über insgesamt 9 Wochen, es kostet 99,90€ und wird im Rahmen der Primärprävention von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Zu den jeweiligen Bedingungen kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenkasse. Das Angebot hat die Kurs-ID: 20140113-362748 bei der zentralen Prüfstellen Prävention auf die alle gesetzlichen Krankenkassen zugreifen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

„Tragen Sie „Nichtstun“ in den Kalender ein“ (Iris Hauth)

Am gestrigen Samstag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein lesenswertes Interview mit der Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Frau Iris Hauth, zum Thema Pausen:

das Gehirn braucht Zeiten der Ruhe, um keine psychischen und körperlichen Probleme zu bekommen. Umsetzbare Tipps für den Alltag sind zum Beispiel das Verlassen des Arbeitsplatzes um Pause zu machen, und das Butterbrot nicht vor dem Bildschirm zu essen. Soziale Kontakte mit den Kollegen zu pflegen, und nicht nur über die Arbeit zu reden.

Eine Art Stundenplan für die Freizeit hilft, bewusst Phasen zum Abschalten einzuplanen, gerade bei leistungsorientierten Menschen ein wichtiges Hilfsmittel, um diese Phasen dann auch einzuhalten.

Diese Freizeitaktivitäten sollen dann auch nicht arbeitsähnlich durchgetaktet sein, sondern können neben gezielten sportlichen Aktivitäten oder Entspannungsmethoden auch aus bewußtem „Nichtstun“ bestehen.